Am Sonntag, den 25.07.2021 fand im GC Urloffen das Heimspiel im Rahmen des BWGV-Jugendmannschaftspokals 2021 (JMP) statt. Insgesamt 73 Kinder aus dem GC Urloffen, GC Johannesthal, GC Scheibenhardt, GC Baden-Baden und Baden-Hills G&CC nahmen an diesem Spieltag teil.
In der Teamwertung des JMP qualifizieren sich aus jeder der insgesamt 13 Gruppen die jeweiligen Gruppensieger für die baden-württembergischen Landesfinals, die im September vom Baden-Württembergischen Golfverband auf neutralen Plätzen veranstaltet werden. Gespielt wird in drei Wertungsklassen: 18-Loch Brutto, 18-Loch Netto sowie 9-Loch Netto! Gewertet werden an jedem Spieltag die besten sechs aus maximal zwölf Ergebnissen eines Clubs.
Zusätzlich zu den Teamwertungen können sich über die Einzelranglisten die besten vier Spieler/innen eines Jahres für die drei Finals qualifizieren und dort in den Einzelwertungen Preise gewinnen.
Paul Augustin vom Baden-Hills G&CC belegte den 1. Platz in der 18-Loch Bruttowertung. In der 18-Loch Nettowertung gewann John Merten vom GC Baden-Baden den 1. Platz und Stella Siegel belegte in der 9-Loch Nettowertung den 1. Platz.
Die Brutto-Teamwertung gewann an diesem Spieltag der Baden-Hills G&CC. Die Netto-Teamwertung über 18 Löcher gewann der GC Baden-Baden. Der GC Johannesthal gewann die Netto-Teamwertung über 9-Löcher.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für einen schönen Turniertag und freuen uns auf die nächste Saison.