Der Golfclub Urloffen e.V. sucht eine Reinigungskraft (m/w/d) auf Minijob Basis

Wir suchen zum Saisonstart 2020 eine Reinigungskraft zur Reinigung der Büroräume, der Umkleiden und der Sanitärräume des Golfclubs Urloffen e.V. Die Arbeitszeiten sind saisonabhängig und erstrecken sich auf die frühen Morgen- oder die späten Abendstunden, durchschnittlich ca. 10 Std / Woche.

Golfclub Urloffen e.V.
Golfplatz 1
77767 Appenweier

Ihre Bewerbung können Sie uns gerne auch per Mail senden: sekretariat@golfclub-urloffen.de

Bei idealem Golfwetterbedingungen fanden am Wochenende vom 30.08 – 01.09.19 die Clubmeisterschaften im Golfclub Urloffen e.V. statt. Ein gut gepflegter Platz ließ die Stimmung aller Teilnehmer über die Tage obenauf bleiben und gute Ergebnisse erzielen.
Mit einem neuen Modell gingen dieses Jahr die Senioren an den Start und begannen am Freitag mit einem Scramble Mixed Turnier, bei dem die Mixed Meister ermittelt wurden. (1. Platz Almansa Jasmina und Almansa Petro)
Am Samstag wurde die 1. Runde über 18 Loch der Damen, Herren und Jugend bestritten. Am Sonntag wurde dann die 2. Runde gespielt, worauf die 9 besten Herren und die 6 besten Damen im Anschluss noch weitere 9 Loch bestritten.
Spannend ging der Siegerflight der Herren an die letzten drei Loch. Meyer Patrick, Müller Marco und Bürkel Björn spielten fast gleichauf. Mit 4 Schlägen im Rückstand aus den beiden Vorrunden hatte sich Björn Bürkel bis in die Finalrunde vorgekämpft und zog an der Bahn 17 an seinen beiden Konkurrenten vorbei. Nervenstark, konzentriert und fokussiert konnte er mit einem Birdie seine Runde beenden und sich den Titel des Clubmeister der Herren einholen.
Björn Bürkel verteidigte damit erfolgreich seinen Titel bei den Herren und auch Marco Müller konnte, nach dem Ausscheiden bei den Herren, in der Jugend an seinen Vorjahreserfolg des Jugendclubmeisters anknüpfen. Neue Clubmeisterin der Damen wurde Annemarie Meier die mit 13 Schlägen Vorsprung sich diesen Titel in 3 Runden souverän erspielte. Bei den Seniorinnen erspielte sich nach 1 Runde Ingrid Volkenand und bei den Senioren Günther Mühlon den begehrten Titel.
Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner.
Die Siegerehrung übernahm standesgemäß Präsident Dr. Thomas Kohler. Er bedankte sich bei allen Teilnehmern und besonders bei jenen, welche auch ohne große Siegeserwartung am Turnier mitgespielt haben. Die Clubmeisterschaften stellen hier im Club eines der Highlights des Jahres dar und beenden auch in einer Form die Saison des Clubs. Ein großes Lob sprach er unseren Greenkeepern aus, die es trotz dieser Trockenheit erreicht haben, den Platz in diesem beachtlichen Zustand zu erhalten und auch dem restlichen Team des Clubs, die durch Ihr großes Engagement unseren Spielbetrieb gewährleisten.

Turnier Ergebnisse

Bruttosieger Damen (2,5 Runden):
1. Meier, Annemarie / total 212 Schläge
2. Sewing, Gabi / total 225 Schläge
3. Volkenand, Ingrid / total 236 Schläge
Bruttosieger Herren (2,5 Runden):
1. Bürkel, Björn / total 185 Schläge
2. Meyer, Patrik / total 187 Schläge
3. Frammelsberger, Lukas / total 188 Schläge
Bruttosieger Jugend (2,5 Runden):
1. Müller, Marco / total 189 Schläge
2. Knapp, Kathleen / total 253 Schläge
Bruttosieger Senioren (1 Runde):
1. Mühlon, Günter / total 74 Schläge
2. Stockinger, Egon / total 81 Schläge
3. Vogt, Mario / total 87 Schläge
Bruttosieger Seniorinnen (1 Runde):
1. Volkenand, Ingrid / total 91 Schläge
2. Sewing, Gabi / total 92 Schläge
3. Hackel, Elke / total 93 Schläge

Am Sonntag den 18.08. durften wir zum ersten Mal das Turnier des “Hotel der kleiner Prinz” und der Max Grundig Klinik auf unserem Platz begrüßen. 71 Teilnehmer begaben sich auf die große Runde, bei der Sie an verschiedenen Stationen vorzüglich verköstigt wurden. Vom süßen oder herzhaften Snack, über Smoothies oder Kaffee um die Lebensgeister wieder zu wecken – für jeden war etwas dabei. Nach einer kurzen Wetter abhängigen Unterbrechung, wurde das Turnier trockenen Fußes beendet. Allen Gewinnern an dieser Stelle nochmals “Herzlichen Glückwunsch” und an die Sponsoren ein großes Dankeschön für die Gute Organisation. Hoffentlich bis zum nächsten Jahr.

Am 29.06.19 wurde der 17. Waldhotel Grüner Baum Cup auf unserem 18-Loch Meisterschaftsplatz ausgetragen. Aufgrund der sehr heißen und schweißtreibenden Temperaturen begannen die 53 Teilnehmer bereits um 9 Uhr mit einem Kanonenstart. Bei guter Stimmung spielten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen auch in diesem Jahr wieder hervorragende Ergebnisse. Die Spieler konnten sich über einen tollen Platz freuen und das Team des Waldhotels versorgte Ihre Gäste mit ausgefallenen Leckereien und Getränken, so dass kein Wunsch offen blieb.
Am Abend wurden die Teilnehmer zum 6-Gang Galadinner ins Hotel geladen.

Dort erlebten die Teilnehmer einen wunderschönen Abend. Uli und Doris Lechner
zauberten mit ihren Angestellten ein sensationelles Menü auf die Teller.
Alle Wünsche der Gäste wurden förmlich an den Lippen abgelesen und spät in der
Nacht verabschiedeten sich Alle mit dem festen Vorsatz in 2020 wiederzukommen.
Wir gratulieren herzlich den Gewinnern und freuen uns schon jetzt auf die 18. Auflage dieses einmaligen Turnieres.

Am Samstag, den 8. Juni war es endlich wieder soweit. Es wurde im GC Urloffen
der “Mannschafts Golfcup 2019” ausgetragen, dessen Einnahmen den Mannschaften des Golfclubs zu Gute kommen.

Bei herrlichem Wetter und besten Bedingungen spielten 20 Mannschaftsspieler und Mannschafts- Spielerinnen mit
35 Golferinnen und Golfern in gemischten 3er-Flights. Die Spielform war Zählspiel nach Stableford.

Dank leckerer, selbstgebackener Kuchen, Obst, Müsliriegeln
und Getränken war eine gute Verpflegung im Halfwayhouse sichergestellt.
Bei der Siegerehrung sorgten originelle und vielfältige gespendete Sachpreise (hierfür nochmals herzlichen Dank!) für gute Stimmung.

Ein weiterer Höhepunkt war nach dem Pizza Essen und der Siegerehrung die Verlosung einer
TomTom GPS Golfuhr, die an den glücklichen Gewinner Martin Huber ging.

Die Mannschaften freuen sich über die knapp 600 € Erlös, die einen Teil der Kosten
der zahlreichen Auswärtsspiele decken und bedanken sich herzlich.

Natürlich hoffen wir auch 2020 wieder ein so erfolgreiches Turnier veranstalten zu können.

Hier noch die Preisträger:
Brutto Herren Martin Huber, Brutto Damen Kathleen Knapp
Netto Klasse A: 1. Monika Cristescu 33, 2. Stefan Klump 32, 3. Michael Cristescu 28
Netto Klasse B: 1. Ralf Huber 39, 2. Gotthard Hiss 39, 3. Austria Kühr 39
Nearest zu the Pin Damen: Austria Kühr
Nearest zu the Pin Herren: Jeremy Nicollin
Longest Drive Damen: Kathleen Knapp
Longest Drive Herren: Marcus Werndl

Einzigartiges Golfkabarett im
deutschsprachigem Raum jetzt bei UNS!

Es freut uns sehr, dass wir die fränkische Kabarettistin Auguste mit ihrem einzigartigen Golfkabarett für unseren Golf Club – Ristorante Zio Toni –gewinnen konnten! Das Event startet um 18.30 Uhr mit einem leckeren Gaumenschmaus, anschließend Kabarettbeginn. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme unserer aktiven und passiven Mitglieder sowie deren Freunde!
„Auguste spielt Golf“, so heißt das abendfüllende Programm von Andrea Wehner, die als fränkisches Urgewächs erfolgreich im deutschsprachigen Raum gastiert. (www.Andrea-Wehner.de)

Abschlagszeit / Kabarett: Donnerstag, 11. Juli 19
Essen: 18.30 Uhr – anschließend Kabarett

Reservieren Sie sich schnell, aufgrund der begrenzten Sitzplatzanzahl, ihre Karten ab sofort im vergünstigten Vorverkauf direkt im Club-Restaurant:
07843-993241

VVK 29,50 € / AK 31,50 €

Am Mittwoch, 28.05.2019 lud der Golfclub Urloffen e.V. zum zweiten Sponsorenabend ein. Präsident Dr. Thomas Kohler begrüßte um 19:00 Uhr die ca. 20 anwesenden Gäste, die seiner Einladung gefolgt waren. Dr. Kohler, Clubmanagerin Tanja Taxis und Klaus A. Sturn gaben einen kleinen Einblick in das Clubleben, aktuelle Sponsoringmodelle und Möglichkeiten, sowie den Turnierplänen des Clubs. Im Anschluss stellten sich die Gäste selbst mit zwei drei Sätzen vor. Beim anschließenden Imbiss wurden offene Fragen geklärt, Ideen ausgetauscht und weitere Möglichkeiten des Sponsorings erörtert. In lockerer Atmosphäre genoss man den Gedankenaustausch bis in die späten Abendstunden.

 

Beim 14. »Schwarzwald Charity Open« wurden 27 000 Euro gesammelt / Drei Einrichtungen profitieren

(Bericht Offenburger Tageblatt, Juni 2019)

 

In Urloffen wurde der Schläger für den guten Zweck geschwungen.

27 000 Euro kamen beim 14. »Schwarzwald Charity Open« zusammen. Mit dem Erlös werden drei Einrichtungen in der Region unterstützt.

Appenweier-Urloffen. Gutes Wetter, eine Rundum-Verpflegung und beste Laune waren die Zutaten des Benefiz- Turniers, an dem sich 70 Freunde des Golfsports beteiligten. Bereits zum 14. Mal luden die Veranstalter, der Rotary Club Offenburg-Ortenau und der Lions Club Oberkirch-Schauenburg, unterstützt vom Europa-Park und der MITTELBADISCHEN PRESSE auf den Golfplatz Urloffen ein. Das Golfclub- Organisationsteam Ralph Dietrich, Ronald Wiedmann, Jürgen Siegloch, Klaus Sturn und Tanja Taxis hatten im Vorfeld alles für das »Schwarzwald Charity Open« vorbereitet.

Thomas Kohler, Präsident des Golfclubs, erklärte die Regularien und gab einen kleinen Vorgeschmack, welche Leckereien inklusive Cocktailstand die Sportler im Laufe des Spiels erwarteten. Außerdem gab es ein Start-Präsent, bevor beim Kanonenstart Punkt 13 Uhr alle loslegten.

Auch Golfneulinge waren dabei

54 Profis und Hobby-Golfer trugen ein 18-Loch-Turnier als 4er Scramble aus. Sechzehn Golf-Neulinge schwangen ihren Schläger nach einem Schnupperkurs auf dem 9-Loch-Platz für den guten Zweck. Um 19.30 Uhr begann die Abendveranstaltung mit Siegerehrung und Auslosung der Tombola. »Die Spendenbereitschaft war enorm«, wie der Präsident verriet. Damit waren die Spenden für die Tombola, sowie vor allem die Spenden für den guten Zweck gemeint.

Über einen Erlös in Höhe von 27000 Euro (Turnier-Startgeld, Abendveranstaltung und Spenden) freuen sich in diesem Jahr drei Einrichtungen in der Region: »Team4Winners« – ein Sozialprojekt des Rotary Club Offenburg-Ortenau zur Integration von Kindern und Jugendlichen durch Sport, Santa Isabel e.V. – der Verein leistet Unterstützung für in Not geratene und vom Schicksal getroffene Kinder und Familien, und der Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg.

Das Abendprogramm, moderiert von Markus Knoll, Geschäftsführer von HITRADIO OHR mit Show-Acts, gesponsert vom Europa-Park Rust, rundete den Tag ab.

Bilder:  Céline Schöpperle

Die Damengruppe des Golf Club Urloffen lassen den Platz erblühen!

Unser Golfplatz wird durch die immer größer werdenden Bäume und Büsche zunehmend attraktiver. Aber etwas mehr geht immer, dachten sich die Dienstags-Damengolferinnen: mehr blühende Sträucher würden den Platz garantiert erheblich ansprechender und attraktiver machen.
Und wie Frauen nun einmal sind, wurde darüber nicht lange lamentiert und diskutiert, sondern es wurden gleich Nägel mit Köpfen gemacht. Das Ergebnis war ein großer Spendentopf und die zügige Umsetzung der Idee in die Tat: Gemeinsam mit unserem Head-Greenkeeper Stefan Opstals wurden rasch die geeigneten Pflanzstellen ausgesucht. Und so fanden Gruppen von Sommerflieder, Weigela und Hibiscus in der letzten Woche an markanten Stellen ihren wirkungsvollen Platz. Und ganz offensichtlich ist die “Blumenstäucherstrasse” auch auf dem Weg zur Driving Range!
Die Damen des GC Urloffen sind absolut stolz darauf, mit 105 Blumensträuchern einen kleinen Beitrag zum Ökosystem auf unserem Platz beigetragen zu haben und freuen sich nun auf den Besuch vieler Wildbienen und Schmetterlinge im Sommer.