Am Mittwoch, 28.05.2019 lud der Golfclub Urloffen e.V. zum zweiten Sponsorenabend ein. Präsident Dr. Thomas Kohler begrüßte um 19:00 Uhr die ca. 20 anwesenden Gäste, die seiner Einladung gefolgt waren. Dr. Kohler, Clubmanagerin Tanja Taxis und Klaus A. Sturn gaben einen kleinen Einblick in das Clubleben, aktuelle Sponsoringmodelle und Möglichkeiten, sowie den Turnierplänen des Clubs. Im Anschluss stellten sich die Gäste selbst mit zwei drei Sätzen vor. Beim anschließenden Imbiss wurden offene Fragen geklärt, Ideen ausgetauscht und weitere Möglichkeiten des Sponsorings erörtert. In lockerer Atmosphäre genoss man den Gedankenaustausch bis in die späten Abendstunden.

 

Beim 14. »Schwarzwald Charity Open« wurden 27 000 Euro gesammelt / Drei Einrichtungen profitieren

(Bericht Offenburger Tageblatt, Juni 2019)

 

In Urloffen wurde der Schläger für den guten Zweck geschwungen.

27 000 Euro kamen beim 14. »Schwarzwald Charity Open« zusammen. Mit dem Erlös werden drei Einrichtungen in der Region unterstützt.

Appenweier-Urloffen. Gutes Wetter, eine Rundum-Verpflegung und beste Laune waren die Zutaten des Benefiz- Turniers, an dem sich 70 Freunde des Golfsports beteiligten. Bereits zum 14. Mal luden die Veranstalter, der Rotary Club Offenburg-Ortenau und der Lions Club Oberkirch-Schauenburg, unterstützt vom Europa-Park und der MITTELBADISCHEN PRESSE auf den Golfplatz Urloffen ein. Das Golfclub- Organisationsteam Ralph Dietrich, Ronald Wiedmann, Jürgen Siegloch, Klaus Sturn und Tanja Taxis hatten im Vorfeld alles für das »Schwarzwald Charity Open« vorbereitet.

Thomas Kohler, Präsident des Golfclubs, erklärte die Regularien und gab einen kleinen Vorgeschmack, welche Leckereien inklusive Cocktailstand die Sportler im Laufe des Spiels erwarteten. Außerdem gab es ein Start-Präsent, bevor beim Kanonenstart Punkt 13 Uhr alle loslegten.

Auch Golfneulinge waren dabei

54 Profis und Hobby-Golfer trugen ein 18-Loch-Turnier als 4er Scramble aus. Sechzehn Golf-Neulinge schwangen ihren Schläger nach einem Schnupperkurs auf dem 9-Loch-Platz für den guten Zweck. Um 19.30 Uhr begann die Abendveranstaltung mit Siegerehrung und Auslosung der Tombola. »Die Spendenbereitschaft war enorm«, wie der Präsident verriet. Damit waren die Spenden für die Tombola, sowie vor allem die Spenden für den guten Zweck gemeint.

Über einen Erlös in Höhe von 27000 Euro (Turnier-Startgeld, Abendveranstaltung und Spenden) freuen sich in diesem Jahr drei Einrichtungen in der Region: »Team4Winners« – ein Sozialprojekt des Rotary Club Offenburg-Ortenau zur Integration von Kindern und Jugendlichen durch Sport, Santa Isabel e.V. – der Verein leistet Unterstützung für in Not geratene und vom Schicksal getroffene Kinder und Familien, und der Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg.

Das Abendprogramm, moderiert von Markus Knoll, Geschäftsführer von HITRADIO OHR mit Show-Acts, gesponsert vom Europa-Park Rust, rundete den Tag ab.

Bilder:  Céline Schöpperle

Die Damengruppe des Golf Club Urloffen lassen den Platz erblühen!

Unser Golfplatz wird durch die immer größer werdenden Bäume und Büsche zunehmend attraktiver. Aber etwas mehr geht immer, dachten sich die Dienstags-Damengolferinnen: mehr blühende Sträucher würden den Platz garantiert erheblich ansprechender und attraktiver machen.
Und wie Frauen nun einmal sind, wurde darüber nicht lange lamentiert und diskutiert, sondern es wurden gleich Nägel mit Köpfen gemacht. Das Ergebnis war ein großer Spendentopf und die zügige Umsetzung der Idee in die Tat: Gemeinsam mit unserem Head-Greenkeeper Stefan Opstals wurden rasch die geeigneten Pflanzstellen ausgesucht. Und so fanden Gruppen von Sommerflieder, Weigela und Hibiscus in der letzten Woche an markanten Stellen ihren wirkungsvollen Platz. Und ganz offensichtlich ist die “Blumenstäucherstrasse” auch auf dem Weg zur Driving Range!
Die Damen des GC Urloffen sind absolut stolz darauf, mit 105 Blumensträuchern einen kleinen Beitrag zum Ökosystem auf unserem Platz beigetragen zu haben und freuen sich nun auf den Besuch vieler Wildbienen und Schmetterlinge im Sommer.

Vergangenen Samstag, den 06.04.2019, wurde auf unsere Golfanlage das Frühlingsturnier unter unserem neuen Sponsor Engel & Völkers Ortenau ausgetragen.

Bei bestem Frühlingswetter starteten die insgesamt 52 Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf dem 18-Loch Platz.

Dabei waren von jung bis alt alle Altersklassen vertreten, gespielt wurde in der Spielform “2er Scramble”.

Hier die Bruttoergebnisse:

  1. Marco Müller, Golfclub Urloffen e.V.          Philipp Werner, Golfclub Urloffen e.V.
  2. Harri Faßbender, Golfclub Urloffen e.V.    Max Faßbedner, Golfclub Urloffen e.V.
  3. Albert Huber, Golfclub Urloffen e.V.           Robert Springmann, Golfclub Urloffen e.V.

Die komplette Ergebnisliste finden Sie hier: Ergebnisliste Engel & Völkers Frühlingsturnier

Wir bedanken uns im Namen des Golfclubs bei allen Teilnehmern und natürlich bei Engel & Völkers Ortenau für ein sehr gelungenes Frühlingsturnier 2019 und hoffen auf weitere Ausführungen in naher Zukunft!

Bildergalerie 

Wir sind sehr froh, dass wir Engel & Völkers Ortenau als Turniersponsor für 2019 gewinnen konnten.
 
Die Engel & Völkers Ortenau ist ein deutscher Franchisegeber im Bereich der Vermittlung von Wohnimmobilien in der Ortenau.
 
Am Samstag, den 06.04.2019, findet das von Engel & Völkers gesponsorte “Frühlingsturnier” bei uns auf dem Golfplatz statt.
 
Klicken Sie hier für die Ausschreibung.
 
 

Der Paul-Gerhardt-Werk e.V. ist ein leistungsfähiges Unternehmen der Diakonie. Zu den Aufgaben gehören die Pflege und Betreuung sowie die klinische geriatrische Rehabilitation alter und pflegebedürftiger Menschen, bspw. in Pflegeheimen oder in Betreuten Seniorenwohnungen sowie in der Klinik für Geriatrische Rehabilitation. Als Tochtergesellschaft wird der ambulante Pflegedienst, die „Diakonie-Sozialstation Offenburg / Ortenau GmbH“ betrieben. Sie kümmern sich um Pflegebedürftige Menschen zu Hause und sorgen dafür, dass diese so lang wie möglich in ihrer häuslichen Umgebung bleiben können. Die insgesamt ca. 450 Mitarbeiter begleiten weit über 500 Menschen!

Weitere Informationen gibt es hier

Das Recruitingteam von Mr Jobfinder begleitet Sie von der Interessenbekundung an einer Stelle bis hin zum Interview mit dem neuen Arbeitgeber. MR Jobfinder erstellt gemeinsam mit Ihnen ein Qualifikationsportfolio, dass dann an potenzielle Unternehmen weitergeleitet wird.

MR Jobfinder ist nicht einfach ein weiterer Personaldienstleister unter vielen. Stattdessen verbindet MR Jobfinder in seinem Serviceunternehmen Komfort für Bewerber und Unternehmen mit fairen Bedingungen für alle Beteiligten.

Unsere langjährige Erfahrung mit Abteilungsaufbau und Human Resources für diverse Unternehmen haben uns deutlich gemacht, worauf Stellensucher und Unternehmen gleichermaßen wert legen.

Unsere Kenntnis der Bedürfnisse von Unternehmen und Angestellten ist die Grundlage unserer Unternehmensphilosophie.

Wir setzen nicht auf wahllose Massenvermittlung, sondern auf differenzierte Sondierung vorab, faire Verhältnisse und Bezahlung, sowie langfristige Kooperation.

Sie wollen mehr erfahren? Hier gelangen Sie direkt zur Website von MR Jobfinder

Um eine erfolgreiche Golfsaison auf die Beine stellen zu können, sind wir auf die Unterstützung unserer zahlreichen Sponsoren angewiesen. 

Wir möchten Ihnen, angefangen mit der Firma “gobal office“, jede Woche einen der Sponsoren des GC Urloffen vorstellen!

Mission Statement:

global office bietet individuelle und professionelle Erreichbarkeitslösungen an. Unser Telefonservice optimiert gezielt Ihren Kundendialog und sorgt für eine bestmögliche telefonische persönliche Erreichbarkeit Ihres Unternehmens. Wir gehen immer genau dann an´s Telefon, wenn Sie nicht können oder wollen – in Ihrem Namen und nach Ihren Vorgaben – und das auf Wunsch auch rund um die Uhr.

global office Nutzer sind in Folge deutlich entspannter und erfolgreicher.

Sie wollen mehr erfahren? Klicken Sie hier, um direkt zu einem Informationsvideo zu gelangen.

 

Ab 15:00 Uhr  kam eine nach der anderen Lady mit einem strahlendem Lächeln  in die Lounge des Hotels Liberty.

 

Man sah und spürte die Freude  über das  Wiedersehen  und  einstimmig war das Echo, dass man sich auf die kommende Golfsaison riesig freut.

Der repräsentative große Tisch für ca. 18 Personen reichte längst nicht aus, man stellte noch zwei hinzu und somit konnten wir alle an einer langen Tafel Platz nehmen.

Es wurde viel erzählt  und gelacht und natürlich war unser Golf – Ladies Day ein zentrales Thema.

Man schwelgte in der Vergangenheit und der Gegenwart  und stellte fest, dass wir eine sehr harmonisch zusammen gewachsene Gemeinschaft sind,  so dass  keine Dame diesen festgelegten Tag

(sportliche Golfrunde sowie die Geselligkeit)  vermissen möchte.

 

Wir alle wünschen und hoffen auf noch mehr Damen, die sich unserem Ladies Day anschließen.  

HERZLICH WILLKOMMEN!

 

Gabriele Münter

Ladies Captain