Am Mittwoch 22. September startet eine fröhliche Gruppe von 20 Teilnehmern zu einem Ausflug in die Oberpfalz. In alter Gewohnheit war der Fahrer der Firma Schnurr Herr Golombeck auch wieder dabei.
 
Als zweites Frühstück gab es auf einem Rastplatz ein wenig Cremant von der Loire mit Gänseleber. Damit war die Stimmung für die Busfahrt schon einmal gerettet.
 
Das Hotel “Der Birkenhof“ in Neunburg vom Walde hatte alles bestens vorbereitet. Der Birkenhof ist wirklich ein Hotel der Extraklasse. Er bietet ein umfangreiches Wellness Programm mit vielen Saunen und Schwimmbecken an, dass wirklich fast keine Wünsche mehr offen lässt. Auch das Essen konnte sich wirklich sehen lassen und hat alle Teilnehmer sehr begeistert, immerhin bietet der Birkenhof auch noch ein eine **Küche an. Rainer Hartmann sei gedankt für diese Auswahl, er darf uns gerne zukünftig wieder ein solches Hotel bieten.
 
Eine kleine Gruppe von acht Spielern wurde am Mittwoch anschließend zum GC Oberpfälzer Wald gebracht um sich bei 9 Loch an den anspruchsvollen Platz mit Berg & Tal ein wenig zu gewöhnen. Am Donnerstag wurden wir mit prächtigem Wetter verwöhnt um die Herausforderungen etwas leichter zu nehmen.
 
Freitags haben wir den GC Schwanhof gespielt, der dann wieder etwas weniger anspruchsvoll aber nicht weniger schön ist. Um 15.30 uhr ging es pünktlich nach hause natürlich wieder mit einem Stopp für ein Glas Cremant.
 
Ausblick:
Für den Mai 2022 werden wir die Ausfahrt nach Reutlingen, die in 2021 ausgefallen ist, nachholen.
 
gez. Robert
 

Wir gratulieren unserer Herrenmannschaft AK 50 zum Aufstieg in die 2. Liga. Am vergangenen Samstag spielte die Mannschaft um Kapitän Patrik Meyer im Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl und konnte sich mit +63 Brutto über CR den 2. Platz und damit den Aufstieg in die 2. Liga sichern. Besonders hervorheben möchten wir die Leistung von Wolfgang Kullmann, der mit 77 Schlägen das zweit beste Tagesergebnis erzielte. Wir wünschen Patrik und seinem Team weiterhin viel Erfolg.

 

Jugendpokal – Finale zum Abschluss der internen Turnierserie des Golf Club Urloffen

 

Bei bestem Golfwetter spielten 12 Jugendliche des GC Urloffen im Finale des Jugendpokals 2021. Sie zeigten dabei ihr golferisches Können und waren mit hoher Motivation und Ehrgeiz bei der Sache. Insgesamt wurden im Zeitraum von Anfang April bis zum 02.10.2021 sechs einzelne Turniere über 9 Löcher gespielt. Zum Schluss kamen die jeweils vier besten Ergebnisse der einzelnen Spieler in die Wertung. In der Bruttowertung siegte Nelly Fischer und konnte sich als Preis über eine Golfuhr freuen. Mit dieser kann sie in Zukunft noch besser spielen, da die Uhr per GPS verschiedene Entfernungsangaben anzeigt und damit die Schlägerwahl für den Spieler vereinfacht.  Zweiter in der Bruttowertung wurde Mats Fischer, welcher sich über einen Gutschein für eine Laufbandanalyse und neue Laufschuhe, gesponsert von der Firma Stinus, freuen konnte. Dritte in dieser Wertung wurde Milena Bohleber, welche als Preis eine Eintrittskarte für den Europapark erhielt. In der Nettowertung gab es gleich zwei erste Plätze, da Max Jäckle und Samuel Klumpp in der Auswertung gleichauf lagen. Auch diese erhielten wohlverdient jeweils eine Golfuhr. Auf dem dritten Platz landete Luise Riermeier, welche ebenfalls eine Eintrittskarte für den Europapark erhielt. Aber auch die anderen Teilnehmer mussten nicht mit leeren Händen nach Hause gehen, das heißt es gab auch noch weitere kleine Preise. Ebenfalls gab es für jeden Spieler ein Startpaket, gesponsert von der Firma Hemmler. Kurz zusammengefasst: die Turnierserie war ein voller Erfolg für alle Teilnehmer.

Ladies-Tagesausflug zum Golfpark Karlsruhe

                                „ Gut Batzenhof“

Angesichts der guten Wetterprognose hatten sich 14 Damen angemeldet, um einen schönen Golftag zu verbringen.

Ohne Verkehrsstörungen war das Ziel in 45 Minuten erreicht, und es blieb genügend Zeit für einen Blick in den Pro-Shop oder für eine Tasse Kaffee auf der riesigen Terrasse.

Schon die Ansicht von dort steigerte unsere Erwartungen auf das folgende Spiel. Und diese wurden mehr als erfüllt. Jede Bahn hatte nicht nur eine Nummer, sondern auch eine eigene Bezeichnung entsprechend des thematischen und landschaftlich angepassten modernen Designs. Einige Beispiele:

„ Die Insel“ ( Bahn 3)

„ Die Fächerstadt Karlsruhe“ ( Bahn 10)

„ Sonne, Mond & Sterne“  ( Bahn 16 )

Entsprechend gestaltet waren auch die Bunker,  z.B. in Herz- oder Fingerformen. Nicht zu vergessen die Märchenfiguren an den Wegesrändern, wie etwa die „Sieben Zwerge“ oder die „Bremer Stadtmusikanten“. Und natürlich die Bahn 17 (Par 6), die mit einer Länge von 740 Metern als Europas längste Golfbahn gilt.

Für uns alle war es ein besonderes Golfen auf dem fantasievoll gestalteten Platz. Zum Schluss gab es auf der Terrasse einen schnell und freundlich servierten Imbiss, sodass wir noch bei Tageslicht die Heimreise antreten konnten.

Fazit:  Es war sehr schön und wir sind froh, hier gespielt zu haben!

 

Bericht

Monika Adam

 

Am 04. und 05.09.2021 wurden im Golfclub Urloffen bei perfektem Golfwetter und Platzbedingungen die Clubmeisterschaften ausgetragen. Am Samstag wurde die 1. Runde über 18 Loch der Damen, Herren und Jugend bestritten. Am Sonntag wurde dann die 2. Runde gespielt, woraufhin die 9 besten Herren und die 6 besten Damen im Anschluss noch weitere 9 Loch spielen mussten. Außerdem spielten die Seniorinnen und Senioren am Sonntag Ihre einzige 18-Loch Runde. Insgesamt nahmen circa 80 Teilnehmer in allen Altersklassen an den diesjährigen Meisterschaften teil.

Sowohl bei den Herren, als auch bei den Damen blieb es bis zum Ende spannend. Vor der Finalrunde lag bei den Herren Philipp Werner mit einem Schlag vor Patrik Meyer und Roman Hilzinger in Führung. Somit war alles offen. Am Ende konnte sich Roman Hilzinger (196 Schläge) vor Patrik Meyer (+2) und Philipp Werner (+4) durchsetzen, der zum ersten Mal den Titel holte.  Bei den Damen ging Andrea Krause mit 2 Schlägen vor Uta Adam und 5 Schläge vor Tatjana Göhler auf die letzte 9-Loch Runde. Schlussendlich konnte sich Andrea Krause souverän (230 Schläge) vor Uta Adam (+6) und Maren Karch (+11) als Siegerin küren. Zugleich gewann Sie mit der besten 18-Loch Runde am Sonntag auch bei den Seniorinnen. Bei den Senioren erspielte sich nach einer Runde Albert Huber und bei der Jugend Lucas Wiedemer den begehrten Titel.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner.

Die Clubmeisterschaften stellen hier im Club eines der Highlights des Jahres dar und beenden auch in einer Form die Saison des Clubs. Die Clubmeister wurden am Sonntagabend bei der Siegerehrung von Präsident Dr. Thomas Kohler, Vizepräsidentin Ingrid Volkenand, Vizepräsident Klaus Sturn und Managerin Tanja Taxis geehrt.

Bruttosieger Damen (2,5 Runden):

  1. Krause, Andrea / total 230 Schläge
  2. Adam, Uta / total 236 Schläge
  3. Karch, Maren / total 241 Schläge

Bruttosieger Herren (2,5 Runden):

  1. Hilzinger, Roman / total 196 Schläge
  2. Meyer, Patrik / total 198 Schläge
  3. Werner, Philipp / total 200 Schläge

Bruttosieger Jugend (2 Runden):

  1. Wiedemer, Lucas, / total 169 Schläge
  2. Bohleber, Milena / total 201 Schläge
  3. Fischer, Nelly / total 211 Schläge

Bruttosieger Senioren (1 Runde):

  1. Huber, Albert / total 79 Schläge
  2. Meyer, Patrik / total 81 Schläge
  3. Springmann, Robert / total 83 Schläge

Bruttosieger Seniorinnen (1 Runde):

  1. Krause, Andrea / total 89 Schläge
  2. Göhler, Tatjana / total 92 Schläge
  3. Adam Uta / total 93 Schläge

 

 

Die Multivision findet in der Galerie Matto Barfuß in Rheinau (Achertalstraße 13) statt!
Anmeldungen weiterhin über den GC Urloffen e.V. – es gibt KEINE Abendkasse.
Für die Veranstaltung gelten die 3G Regelung der aktuellen Corona Verordnung.

 

„Afrika war Liebe auf den ersten Blick und die erste Afrikaexpedition die Erfüllung eins Kindheitstraums. Das war vor 25 Jahren. Seither lebt Matto Barfuss im afrikanischen Busch und in den unendlichen Steppen Ostafrikas oder der Kalahari.

Er lebte viele Monate, als Teil einer Geparden Familie, auf allen vieren in der Serengeti. Er erzählt die Geschichten vom Leben und Überleben in der Wildnis.“

Seien Sie mit dabei und reservieren noch heute ihre Karte:

17,00 € Erwachsen / 13,00 € Ermäßigt (bis einschl. 15 Jahren)

Marketing@golfclub-urloffen.de oder ‘ 07843/993240

 

Die Show und ihre Geschichte ist Emotion pur und man nimmt mit nach Hause, dass das Leben etwas Wunderbares ist, für das es sich zu kämpfen lohnt.

Info: Galerie Matto Barfuss, Email: mail@matto-barfuss.de  oder Homepage: Matto Barfuss Homepage 

Matto Barfuss_Link YouTube_hier klicken

Bitte rufen Sie  in den Clubs an und erkundigen Sie sich VOR Ihrer Anreise wie die Handhabung der Gastbuchungen, Gutscheineinlösungen usw. in der jetzigen Anfangsphase abgewickelt wird.

Jeder Club / jedes Bundesland handhabt dies ein bisschen anders.

Liebe Kolleginnen, Liebe Kollegen,

wir beabsichtigen, ab 15. Juni 2020 Ihren Mitgliedern wieder ein kostenfreies Golfen,

Bis dahin können Ihre Mitglieder bei uns zu den geltenden Greenfee-Gebühren golfen.

Unsere Gastronomie ist seit dem 18. Mai 2020 wieder geöffnet. Allerdings ist eine

Reservierung unter 0171/9132267 erforderlich.

Bei weiteren Rückfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Blessing

Golfclub Königsfeld e. V. – Golfbetriebsassistent (DGV)

Sekretariat/Wettspiele

Tel. 07725 9396 14″

Am 15.08.19 fand die diesjährige Seniors OPEN des GC Urloffen statt.

Hier geht es zum Pressebericht hier klicken _ OT_0409

Ladys Day-Weingut Bimmerle Hotel Sonnenhof

Am 14.Mai trafen sich 34 Ladys bei stürmischem aber sonnigen Wetter zum vorgabewirksamen
Turnier, das gesponsert wurde vom Weingut Bimmerle und Hotel Sonnenhof Lautenbach.

Longest Drive Andrea Krause
Nearest to the Pin Maren Karch
Netto
1. Löffler Monika 34
2. Gutekunst Lieselotte 32
3. Kühr, Austria 32
Brutto
Krause Andrea 21

Die Sieger durften sich über Weinpräsente und DaySpa Gutscheine freuen.
Vielen Dank dem großzügigen Sponsor!

 

 

 

Die Damengruppe des Golf Club Urloffen lassen den Platz erblühen!

Unser Golfplatz wird durch die immer größer werdenden Bäume und Büsche zunehmend attraktiver. Aber etwas mehr geht immer, dachten sich die Dienstags-Damengolferinnen: mehr blühende Sträucher würden den Platz garantiert erheblich ansprechender und attraktiver machen.
Und wie Frauen nun einmal sind, wurde darüber nicht lange lamentiert und diskutiert, sondern es wurden gleich Nägel mit Köpfen gemacht. Das Ergebnis war ein großer Spendentopf und die zügige Umsetzung der Idee in die Tat: Gemeinsam mit unserem Head-Greenkeeper Stefan Opstals wurden rasch die geeigneten Pflanzstellen ausgesucht. Und so fanden Gruppen von Sommerflieder, Weigela und Hibiscus in der letzten Woche an markanten Stellen ihren wirkungsvollen Platz. Und ganz offensichtlich ist die “Blumenstäucherstrasse” auch auf dem Weg zur Driving Range!
Die Damen des GC Urloffen sind absolut stolz darauf, mit 105 Blumensträuchern einen kleinen Beitrag zum Ökosystem auf unserem Platz beigetragen zu haben und freuen sich nun auf den Besuch vieler Wildbienen und Schmetterlinge im Sommer.