Das diesjährige Freundschaftsspiel mit den Damen des GC Gröbernhof und GC Breisgau war aufgrund der außergewöhnlichen Wetterbedingungen eine organisatorische Herausforderung (36 ° brütende Hitze am Tag vor dem kalendarischen Sommerbeginn). Es gab wetterbedingt kurzfristige Absagen, weshalb einige Flights direkt vor dem Spiel neu zusammengestellt werden mussten.

Aber wer unser Ladiescaptain Gabi kennt, weiß, wie unkompliziert und locker sie solche Hürden meistert.

Gespielt wurde ein Vierer mit Auswahldrive. Gröbernhof war mit 19 Damen vertreten, Breisgau mit 10 und Urloffen mit 19.

Vor dem Kanonenstart wurden alle Damen von Gabi und Waldi mit kalten, nassen Handtüchern ausgestattet, die bei dieser Bruthitze als „Schal” oder Kopfbedeckung beste Dienste leisteten.

Die Halfway-Verpflegung, die Waldi wie immer hervorragend organisiert hatte, war vom Allerfeinsten. Unsere Damen hatten viele selbst zubereitete Leckerbissen mitgebracht, allen Spenderinnen herzlichen Dank! Unterstützt wurde Waldi im Halfway-Pavillon von Monika Krämer.

Sponsorin dieses schönen Turniers war Marianne Leitermann von der Firma Leitermann Schlafkultur . Sie spielt selbst in Urloffen und sponsert die Damen schon viele Jahre. Jede Spielerin erhielt von ihr als Giveaway 2 bildschöne Geschirrtücher und die Siegerinnen freuten sich über hochwertige Geschenkgutscheine. Herzlichen Dank, liebe Marianne! Die Siegerehrung konnte sie leider nicht selbst vornehmen, da sie an einer Vorstandssitzung des Golfclubs teilnehmen musste.

Eine große Überraschung bereitete uns auch Gabi Teufel, Inhaberin des gleichnamigen Damenmode-Geschäfts in Offenburg. Gabi ist Mitglied des GC Gröbernhof und ist wie Marianne schon seit einigen Jahren eine unserer treuen Sponsorinnen. Sie spielte das schweißtreibende Turnier selbst mit und stiftete chice Mode-Accessoires (Tücher, Taschen etc.), die nach der Siegerehrung unter den „Nicht-Siegerinnen” verlost wurden. Toll!

LC Nicole Hamann vom GC Gröbernhof und die stellvertretende LC vom GC Breisgau bedankten sich bei Gabi Münter mit netten Worten und einem schönen Gastgeschenk für die Einladung und den gelungenen Turniertag.

Das italienische Menu kam bei den Damen mal wieder sehr gut an. Herzlichen Dank an Antonio und sein nettes Team.

Ach so, beinahe hätte ich es vergessen: Sekt gab es natürlich auch für alle – vor dem Abendessen auf unserer schönen neugestalteten Terrasse!

Hier die Ergebnisse:

  1. Brutto 23 brutto (42 netto)
    Dr. Christa Prinz (Breisgau) und Roswitha Jurk (Urloffen)

 

  1. Netto: 44 netto (14 brutto)
    Christel Wäckerle Kleinheitz (Urloffen) und Gisela Ihling (Breisgau)
  2. Netto: 41 netto – (21 brutto)
    Vera Vidovic-Klaussner (Gröbernhof) und Gaby Schuster (Breisgau)
  3. Netto: 40 netto (16 brutto)
    Verena Heidenreich (Urloffen) und Leonie Sprauer (Gröbernhof)

(Roswitha)