Gelebte Freundschaft auf dem Golfplatz

(WK) Der traditionelle Freundschaftswettbewerb der Senioren und Seniorinnen vom GC Urloffen und GC Gröbernhof fand in diesem Jahr unter allerbesten Bedingungen statt: Herrliches Wetter und ein bestens gepflegter Golfcourse auf der Anlage des GC Gröbernhof. Bei diesem jährlich ausgetragenen Freundschaftsturnier waren in diesem Jahr die Kinzigtäler Gastgeber. 60 Teilnehmer in paritätisch gemischten Vierer Flyghts traten zu einem nicht vorgabewirksamen Wettspiel über 18 Loch an. Wie im Sport allgemein üblich, haben die Heimmannschaften den bekannten Heimvorteil, beim Golf weniger durch die Zuschauerunterstützung, sondern einfach durch die Platzkenntnisse. Die sind nun mal beim Golf recht unterschiedlich. So auch zwischen den Plätzen im Harmersbachtal und dem Platz in Urloffen in der Rheinebene. Die Gröbernhofer nutzten diesen Platzvorteil. Im Vordergrund standen aber das Spiel und die Kontakte, diese wurden erneut vertieft. In beiden Mannschaften waren auch viele Ehepaare vertreten, -ein schöner Wesenszug des Golfsports. Es wurden die Bruttoergebnisse und die Nettosieger in getrennten Clubwertungen ermittelt, darüber hinaus auch die Sonderwertungen. Die Siegerehrung zum Abschluss, begleitet von feinem Essen und Getränken im Clublokal Tenne nahmen die „Macher“ der beider Seniorenkreise vor; Günther Gallwitz vom GC Urloffen und Seniors Captain Stellvertreter Reinhold Bauer vom GC Gröbernhof. Sie dankten allen Akteuren, die zu diesem harmonischen Golftag beigetragen haben. Günther Gallwitz bedankte sich für die hervorragende Gastfreundschaft und die perfekte Gesamtorganisation, er kündigte bereits als Einladung das nächste Treffen im kommenden Jahr in Urloffen an.

Die Ergebnisse:

GC Gröbernhof:

Bruttosieger:

  • Herren: Hans- Joachim Domfeld, 28 P.
  • Damen: Gudrun Kopitzke, 16 P.

Nettosieger:

  1. HCP Pro 18,7: 1. Ernst Möschle, 37 P
  2. HCP 18,8 bis 25,4: 1. Gudrun Kopitzke, 41 P., Rudi Hass, 38 P.
  3. HCP 25,5 bis 45: 1. Antonius Oßwald, 33 P.

GC Urloffen:

Bruttosieger:

  • Herren: André Roy, 19P.
  • Damen: Ingeborg Obert, 9 P.

Nettosieger:

  1. HCP Pro bis 18,5: 1. Reinhold Horsch, 37 P.
  2. HCP 18,6 bis 22,7: 1. Christian Keller, 30 P.
  3. HCP 22,8 bis 45: 1. Ingeborg Obert, 34 P.

Sonderwertungen:

  • Nearest-to-the-Pin: Damen und Herren: Günter Rudolf, GC Gröbernhof, 2,22m
  • Longest Drive: Damen: Silvia Disselhoff, GC Gröbernhof;
  • Longest Drive: Herren: André Roy, GC Urloffen.