Stimmungsvolles Early-Morning-Turnier

Nahezu 70 Teilnehmer waren bereit, beim Early-Morning-Turnier um 6.00 Uhr auf der gut präparierten Anlage des GC Urloffen an den Start zu gehen.

Die frühe Morgenstimmung mit der aufgehenden Sonne über der Hornisgrinde war neben dem eigenen sportlichen Ehrgeiz eine besondere Motivation, sich mit den Mitspielern zu messen. Lediglich das Rough machte gelegentlich etwas Schwierigkeiten und dennoch wurden insgesamt überaus gute Stableford-Ergebnisse erzielt.

Nach dem Spielende konnte direkt das Weißwurstfrühstück verkostet werden und anschließend wurden die Tagessieger ausgezeichnet. Sowohl das Essen und Trinken als auch die hochwertigen Sektpreise wurden vom Ehepaar Margot und Manfred Rauscher gesponsert. Zu Recht wurden ihnen dafür großer Dank und hohes Lob zuteil. Beide konnten vor kurzem ihren 50. Hochzeitstag feiern und wollten sich in besonderer Weise beim von ihnen sehr geschätzten ASK erkenntlich zeigen.

Beim Essen und auch bei der anschließenden Siegesfeier herrschte eine fröhliche und gelöste Stimmung auf der neu gestalteten Terrasse des Clubhauses.

Die Turnierergebnisse:

  • Nearest to the Pin Damen Roswitha Jurk 2,08 m
  • Nearest to the Pin Herren Hans Jurk 1,22 m
  • Longest Drive Damen Sabine Hessemann
  • Longest Drive Herren André Roy

Netto Klasse C

  1. Ingeborg Obert 43 Punkte
  2. Renate Gallwitz 36 Punkte
  3. Joachim Gerber 34 Punkte

Netto Klasse B

  1. Hildegard Schweiger 35 Punkte
  2. Christel W.-Kleinheitz 34 Punkte
  3. Walter Klass 34 Punkte

Netto Klasse A

  1. Sabine Hessemann 38 Punkte
  2. Veneranda Jost 37 Punkte
  3. Peter Helms 37 Punkte

Brutto

Damen Renée Hauser 26 Bruttopunkte

Herren André Roy 29 Bruttopunkte