Bei schönem warmen aber nicht zu heißen Sommerwetter wurde am 23.06.2022 das ASK- Freischuss -Altersklassenturnier gespielt.

20 Spieler bzw Spielerinnen trafen sich ab 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr zum Reihenstart, da man nicht genau wusste, wie die Altersklassen eingeteilt waren, blieb die Spannung bis zur Siegerehrung erhalten. Und da war ja auch noch der Freischuss soll heißen, jeder Spieler- Spielerin hatte ne Bahn, außer auf dem Grün, die Möglichkeit, einen Schlag ohne Strafe zu wiederholen, was Segen oder Fluch sein konnte. Der zweite Schlag musste genommen werden, egal ob gut oder schlecht.

So trafen die Flights mehr oder weniger erschöpft wieder im Clubhaus ein, aber nach einer erfrischenden Dusche und einem leckeren Essen nach eigener Wahl und selbst bezahlt sah die Golfwelt schon wieder viel rosiger aus, denn es gab noch eine Überraschung unserer Schatzmeisterin. Sabine Hessemann öffnete die gut gefüllte ASK- Schatztruhe und übernahm einen Anteil der Getränke, was bei allen sehr gut ankam.

Danach war es Zeit für die Siegerehrung und Robert Pellengahr konnte die folgenden Sieger wieder mit schönen Preisen (Wein und Sekt) erfreuen und weil der Nachmittag so angenehm und die Getränke so lecker waren, blieb man doch noch gerne für das eine oder andere Schwätzchen bzw. Gläschen etwas länger sitzen. Ich glaube alle sind zufrieden nach Hause gefahren und das große Donnerwetter und der Regen kamen dann ja auch erst nachts. Und hier die Sieger:

Bruttosiegerin: René Hauser, Friedhelm Königs

Netto-Klasse 1950-1960: 1. Herbert Dold, 2. Arno Lutz, 3. René Hauser
Netto-Klasse 1943-1949: 1. Jaques Zenon, 2. Christine Kleinheitz-Wäckerle, 3. Robert Pellengahr
Netto-Klasse 1943-1949: 1. Friedhelm Königs, 2. August Vogel, 3. Manfred Rauscher

Longest Drive Damen: Sabine Hessemann
Longest Drive Herren: Jaques Zenon
Nearest to the Pin Herren: Friedhelm Königs
Nearest to the Pin Damen: –