Spiele ich die nachher gewerteten Löcher gut oder kommen genau die zum Tragen, welche ich verputtet habe? Diese Frage haben sich sicher einige der 29 gestarteten Golfdamen auf der Runde gestellt. Manche Ball-Lagen auf den trockenen und harten Stellen waren sicher nicht einfach, und mit der zunehmenden Schwüle hatten auch viele zu kämpfen. Alle freuten sich deshalb auf eine erfrischende Dusche und ein leckeres Abendessen. Vielleicht war es einer der letzten Abende, die man auf der schönen Terrasse geniessen konnte.

 

Gespielt wurde nach Stableford-Modus. Durch Computerentscheidung wurden die Löcher 1, 2, 4, 7, 10, 12, 13, 17 und 18  gewertet.

 

Freuen konnten sich über ihren Erfolg und die von Physiotherapie Hohmann dankenswerterweise gesponserten Preise:

 

Heike Buchert                        1. Brutto (11)

 

Susanne Wolf                          1. Netto (20)

Monika Löffler                        2. Netto (18)

Petra Wiedemer                     3. Netto (18)

Sabine Hessemann               4. Netto (17)

Monika Adam                         5. Netto (17)

 

Longest Drive Tee 6               Franka Schilli-Thiess 159 m

Nearest to the Pin Tee 14     Heike Buchert 7,30 m

 

 

Bericht: Heike Buchert