Eigentlich sollte es ja ein Freundschaftsspiel mit dem GC Breisgau werden, aber mangels Beteiligung der Damen aus dem Club am Fuße des Schwarzwalds (die bestimmt der Urlaubszeit geschuldet war) wurde dies kurzfristig abgesagt. Doch unsere Ladies Captain ist ja sehr flexibel und hat kurzerhand unter den Urloffener Damen ein Scramble organisiert.
Jede Golferin liebt so ein Spiel, bei dem man nicht unbedingt den eigenen schlecht geschlagenen Ball weiterspielen muss, sondern gerne auf einen guten Schlag der Partnerin hofft. So konnten 27 Teilnehmerinnen, bei angenehmem Wetter, doch einen schönen entspannten Golftag erleben und deshalb auch gute Ergebnisse erspielen.

Nach einer erfrischenden Dusche trafen sich die Damen bei Antonio zum Essen auf der Terrasse, und der ein oder andere Flight konnte mit einem Glas Prosecco auf die erspielten Birdies anstoßen. Danach waren alle auf die Siegerehrung gespannt, die unsere Ladies Captain Ingrid vornahm. Die drei Gewinnerinnen der Sonderwertung konnten sich jeweils über einen feinen Likör der Brennerei Maria Herp aus Ortenberg freuen, gestiftet von Ulrike. Die Siegerinnen der Brutto- und Netto-Wertung erhielten zur „Belohnung“ eine Gutscheinkarte von Douglas.
Die Ergebnisse:
Brutto-Siegerinnen:
Liselotte Gutenkunst mit Beatrice Weber (27 Punkte)
1. Netto: Helga Springmann mit Barbara Dressel (37 Punkte)
2. Netto: Shelley Oldach mit Margit Ströh-Dold (35 Punkte)
3. Netto: Ulrike Betteridge mit Waldi Kohler (35 Punkte)
Sonderwertung:
Longest Drive: Margit Ströh-Dold (139 m)
Nearest to the Pin in Two: Verena Heidenreich (2,75 m)
Nearest to the Pin: Liselotte Gutenkunst (3,25 m)

Bericht: Liselotte Gutenkunst