26 mutige Damen hatten sich zum ersten Einzelzählspiel nach Stableford in dieser Saison angemeldet. Vermutliche wusste noch jede aus den Vorjahren, dass es bei dem von Willi Wurth gesponserten Spargel-Turnier immer tolle Preise zu gewinnen gibt. Und bestimmt wollte die eine oder andere Spielerin auch den Stand ihrer Leistung wissen und das Handicap verbessern.

Durch den teilweise bedeckten Himmel war es nicht so heiß wie angekündigt. Doch mancher Teilnehmerin hat das erste sommerliche und etwas schwüle Wetter sowie der Pollenflug schon zu schaffen gemacht. Bei der Siegerehrung lobte Ingrid die große Teilnahme an diesem Handicap-relevanten Turnier, bei dem teilweise sehr gut gespielt wurde. Warten wir mal ab, bei wem ein gutes Ergebnis zu einem niedrigeren Handicap geführt hat. Als Preise gab es wunderschön dekorierte Spargelkörbe mit Erdbeeren und einem Geschenkgutschein. Bei gutem Essen und bester Stimmung ließen die Damen auf der Terrasse diesen schönen Golftag ausklingen.

Freuen konnten sich über ihren Erfolg:

Brutto-Siegerin Heike Buchert mit 25 Punkten

Klasse A Netto HCP bis 22,6
1. Netto: Uta Adam – 37 Punkte
2. Netto: Ingrid Volkenand – 37 Punkte

Klasse B Netto HCP 22,7 bis –
1. Netto: Bettina Almansa – 51 Punkte und damit unser Rookie des Tages
2. Netto: Petra Wiedemer – 36 Punkte

Den Longest Drive gewann Uta Adam mit 162 Metern
Der Nearest to the pin ging an Gisela Wagner mit 2,10 Metern

Bericht: Heike Buchert