30 Seniorinnen und Senioren des GC Urloffen hatten sich angemeldet, um am 06. 08. an dem traditionellen Treffen mit den befreundeten Spielerinnen und Spielern des GC La Wantzenau teilzunehmen. Bei herrlichem Sonnenschein machten sich die gemischten Flights pünktlich um 9.30 Uhr auf den Weg, um ihre Spielstärke auf der herrlichen Anlage zu testen. Gespielt wurde im Zweierteam ein Vierer mit Auswahldrive. Mancher hatte dabei mit den verschiedenen Herausforderungen, insbesondere mit den Wasserhindernissen und den ondulierten Grüns so seine Mühe. Dennoch wurden von vielen Flights gute Ergebnisse erzielt.
Nach einem sehr schmackhaften Essen konnte der Verantwortliche Senior des GC La Wantzenau, Christian Hinze, die Siegerehrung durchführen und die ersehnten Preise verteilen.
Gewonnen haben:

1. Brutto Pascal Dupire & Ulrike Betteridge 25 Pkt.
2. Brutto Annie Robiquet & Egon Stockinger 23 Pkt.
3. Brutto Patrick Lefranc & Sabine Hessemann 20 Pkt.

1.Netto Marie-Louise Nagel & Elsbeth Schillinger Pokorny 45 Pkt.
2. Netto Jean-Michel Herbster & Jacues Zenon 36 Pkt.
3. Netto Léonard Specht & Christian Keller 35 Pkt.

Sowohl Christian Hinze als auch Günther Gallwitz betonten in ihren kurzen Statements die besondere Bedeutung der freundschaftlichen Beziehungen über den Rhein hinweg. Auch die Corona-Krise, die den zunächst geplanten Termin platzen ließ, konnte dieser Freundschaft nichts anhaben. Bei einem guten Glas französischen Wein und dem obligatorischen „perfekten“ Espresso verweilten die gemischten Flights auf der herrlichen Terrasse und tauschten vielfältige Erfahrungen aus. Und offensichtlich gab es kaum Verständigungsschwierigkeiten.
Eine tolle Golfanlage, viele fröhliche Gesichter und ein gutes Essen haben zu einem schönen Golferlebnistag beigetragen.

Herzlichen Dank an Christian Hinze und alle Spielerinnen und Spieler des GC La Wantzenau!

Wir freuen uns auf die nächste Begegnung in einem Jahr auf der Anlage des GC Urloffen.

gg