In diesem Jahr wurde erstmals der Jugendliche gekürt, welcher sein WHCPI am meisten verbessert hat.
Der Fairness halber haben wir die Bewertung prozentual berechnet.

 

Der Rookie 2022 mit einem fast halbierten Hcp ist:

Max Jäckle.

Dieser verbesserte sich von Hcp 37,1 auf sagenhafte 19,6 (47,2%)

 

                                                        

 

Aber auch einige andere Jugendliche haben ihr WHCPI ordentlich verbessert:

Samuel Klumpp                     von 38,0 auf 25,4     (33,2%)

Thembi Mickenautsch          von 32,6 auf 21,8     (33,1%)

Nils Erdrich                             von 54 auf 36,6         (32,2%)

Luise Riermeier                      von 37,4 auf 26,0     (30,5%)

Mats Fischer                           von 18,8 auf 13,5     (28,2%)

Johannes Riermeier               von 23,4 auf 18,8     (19,7%)

Finn Erdrich                             von 54,0 auf 48,5     (10,2%)

Maurice Vollmer                    von 48,7 auf 43,8      (10,1%)

Ebenso gab es noch weitere Spieler, die ihr Hcp im einstelligen Prozentbereich verbessert haben.

 

                                               

 

An dieser Stelle zeigt sich der Trainings- und Turnierfleiß unserer Jugendlichen.

Einen großen Anteil daran hat unsere Proette Susan Moorcraft, bei der die Jugend sich ordentlich entwickeln kann.
Auch unser C- Trainer, Marco Müller, konnte bei ein paar Trainingseinheiten unterstützend tätig werden.